Videos & Quellen

NMK:_09 Der Coup gegen das ETS

2018 wurde der Emissionshandel reformiert, weil die Preise zu niedrig waren. Wirklich? Erfahren Sie, was wirklich dahintersteckte und warum die Reform überflüssig bis kontraproduktiv war.

Edenhofer, O., C. Flachsland und L. K. Schmid  (2017), Wie der Emissionshandel wieder zur zentralen Säule der europäischen Klimapolitik werden kann, in: M. Angrick, C. Kühleis, J. Land-grebe und J. Weiß (Hrsg.), 12 Jahre Europäischer Emissionshandel in Deutschland, Marburg, Metropolis, S. 217–44.

Graichen, A. und F. Matthes, (2018): Vom Wasserbett zur Badewanne, Die Auswirkungen der EU-Emissionshandelsreform 2018 auf CO₂-Preis, Kohleausstieg und den Ausbau der Erneuer-baren, Berlin, Agora Energiewende und Öko-Institut.

 

Search